© 2019 by wortart | Christine Steindorfer. Proudly designed by Rembrand & Söhne | Kreativschmiede. Impressum

Public Relations

PR / Öffentlichkeitsarbeit ist für mich, etwas pathetisch ausgedrückt, die „Hüterin der Reputation“.

 

Damit sie diese Aufgabe erfüllen kann, müssen Wortwahl und Inhalte zusammenpassen. Man muss regelmäßig mit der Öffentlichkeit kommunizieren, um Vertrauen aufzubauen. Das gesamte Team muss mit an Bord sein und wissen, wo die unternehmerische Reise hingeht.

Das bringt mich zu meinen Leistungen:

  • Konzept & Wording, damit das Image nicht leidet

  • Textarbeiten quer durch das große Textsorten-Feld

  • Pressearbeit in all ihren Ausformungen

  • Workshops & Seminare, weil sich andere auch auskennen sollen, weil man sich immer wieder hinterfragen sollte.

Wenn ich Sie durch einen Workshop begleite oder wir Konzept & Wording erarbeiten, kombiniere ich mein PR-Angebot gerne mit meiner Expertise aus Schreibtrainings und Kunst/Kultur.

PR-Konzept & Corporate Wording 

Warum nicht gleich mit der eigentlichen Arbeit beginnen? Weil Konzept und Wording eine ähnliche Funktion erfüllen wie der Plan beim Hausbau: Das Kommunikations-Konzept gibt Orientierung und Planungssicherheit. Es hilft kostenintensive Irrläufe zu vermeiden. 

Die Wording-Richtlinien kleiden Ihre Werte in Worte. Sie berücksichtigen Sprachklima, Wortlaut und Sprachstil. Mit der von mir entwickelten Sprachlandkarte haben Sie ein praktisches Tool für sämtliche Textarbeiten in der Hand. So lassen sich Geschichten mit einer klaren Botschaft entwickeln.

Referenzen

Hier darf ich Ihnen einige meiner liebgewonnenen Kundinnen und Kunden vorstellen. Für sie habe ich konzipiert, das Wording entwickelt, am Markenkern gearbeitet, Strategieworkshops moderiert, Pressearbeit gemacht, Events organisiert, Redaktionspläne erstellt, mich in den social medias herumgetrieben, ganz unterschiedliche Texte geschrieben. Sie durfte ich beraten und begleiten – oder tue es immer noch.

 

 

 

Das Architekturprojekt Open House Wien habe ich 2013 als Teil des Vereinsvorstandes kommunikativ aus der Taufe gehoben und in den ersten zwei Jahren erfolgreich positioniert.

Seit 2018 bin ich im Team der Stadtarbeiter/innen und Stadtforscher/innen von space and place und begleite die Projektreihe „WIEN LEBT“.

Als Lehrbeauftragte / Dozentin / Workshop-Leiterin teil(t)e ich in diesen Institutionen mein Wissen: